> Zurück

Gerhard Mader

Franz HANSI 18.07.2019

Das Training beim Tischtennisverein Matzen steht auf einer gesunden Basis.

  1. Jugend: Ca. 20 Kinder und Jugendliche werden optimal gefördert. Das Trainerteam Hannelore und Hermann Wegscheider sowie Andrea Daubeck ist mit vollem Einsatz bei der Sache. Jeden Dienstag stellten sich Hermann und Hannelore aktiv zur Verfügung, Andrea jeden Donnerstag. Jeden Mittwoch wurde für die Fleißigsten das Zentrumstraining von Michael Riepl angeboten. Es ist natürlich nicht verwunderlich, dass große Leistungssteigerungen festzustellen waren. Sichtbare Zeichen: Matzen spielt im kommenden Jahr mit 2 Teams in der 3. Klasse der Herrenmeisterschaft mit.
  2. Spezialtraing für die Spieler der ersten 3 Teams. Das an und für sich richtige System führte bei etlichen Spielern zu Leistungssteigerung, wurde aber leider noch nicht voll genützt. Aber heuer wird das sicher ganz anders.
  3. Auf der Strecke blieben bisher die Meisterschaftsspieler in der 2. Reihe. Daher engagierten wir im Vorjahr fünfmal  Michael Riepl, der sehr gut arbeitete. Seine Arbeit übernahm Gerhard Mader, der uns einige Male kostenlos trainierte. Die Reaktionen waren sehr erfolgsversprechend und es wurde der Ruf laut, euch heuer mit Gerhard zu arbeiten. Die Gruppe der Vieltrainierer, die auch den Trainingsbetrieb prägen, steht voll dahinter. Gerhard arbeitete mit Zustimmung von Sektionsleiter Norbert Rernböck und Kassier Helmut Frötschl ein Konzept aus, welches wir nun umsetzen wollen. Gerhard ist der bestausgebildete Spieler des Vereines. Der Übungsleiter ist selbstverständlich, den Instruktor hat  er fast fertig. Von den 4 Teilbereichen sind bereits 3 erledigt. Dazu besuchte er, in 2 einwöchigen Lehrgängen, Fortbildungskurse in Graz (auf eigene Rechnung). Wöchentlich trainiert er in Wr. Neudorf mit, um auf den letzten Stand zu bleiben. Dass er natürlich bei fast jedem Training mit großem Einsatz dabei ist, soll nicht unerwähnt sein. Für mich ist es sogar das Wichtigste. Nicht zu unterschätzen ist seine Riesenbegeisterung für den Tischtennissport.
  4. Es soll ein zusätzliches Training am Freitag bzw. am Samstag sein. Beginn: Freitag, 2. August, 17 - 19 Uhr. Anmeldung bis Dienstag, 29. Juli. Zielgruppe und damit eingeladen werden Meisterschaftsspieler von der Unterliga bis inklusive 2. Klasse. Die Organisation liegt in den Händen von Gerhard.

Reinigung im Juli: Matzen 4.

Wir haben einen neuen Mannschaftsführer: Hannes Schöfnagl für Matzen 3.